Lehrstuhl für Antriebe in der Fahrzeugtechnik (LAF)

Konstruktion


Unser Lehrstuhl für Antriebe in der Fahrzeugtechnik ist im Stande umfangreiche Entwicklungen mit Hilfe von „Computer Aided Design“-Software (CAD) durchzuführen. Zu den gängigen Werkzeugen zählen PTC Creo, Ansys und eine Vielzahl weiterer Entwicklungstools.

 

Unsere eigenen Entwicklungen umfassen unterschiedliche vollvariable Ventiltriebskonzepte, die vollständige Entwicklung von Zylinderköpfen sowie die Entwicklung eines Einzylinderforschungsmotors.

 

In Zusammenarbeit mit den Bereichen CFD-Simulation, Mechanikentwicklung bzw. FEM-Simulationen und Mehrkörpersimulationen, welche bei uns am Lehrstuhl  vertreten sind, ist es möglich verschiedene mechanische Konzepte detailliert auszuarbeiten.

Diese finden sowohl in öffentlich geförderten Forschungsprojekten und in Projekt mit unseren Industriepartnern Anwendung.

Zum Seitenanfang